Wie ein Senk-Spreizfuß therapiert wird




Bei leichter Ausprägung der Gewölbeabsenkung und wenn weitere Fehlformen nicht oder nur gering ausgeprägt sind, sollte die normale Fußstatik mit Hilfe von Einlegesohlen wiederhergestellt werden. Damit wird ein rasches Voranschreiten der Fehlbelastung und Abnutzung verhindert. Gleichzeitig muss mit Fußgymnastik und Muskeltraining auch aktiv an der Verbesserung der Statik gearbeitet werden.
Wenn die konservative Behandlung keinen ausreichenden Erfolg bringt und Schmerzen sowie begleitende Zehendeformitäten bestehen, kann eine Operation
angezeigt sein. Mit Hilfe der Operation soll eine Korrektur der Fehlstellungen des Fußes und eine Wiederherstellung der Statik erreicht werden.