Sportlerhorror, höllische Schmerzen am Schienbein

Schienbeinschmerz (Tibiakantensyndrom, Shin splint)
Schmerzen an der Schienbeinkante sind die häufigsten Beschwerden am Unterschenkel, die durch sportliches Training und Belastungen verursacht werden.
Es sind Sportler aller Leistungsstärken betroffen. Die Beschwerden treten auch bei völlig untrainierten Menschen auf, die sich einer ungewohnten Belastung ausgesetzt haben.
Im Wesentlichen handelt es sich um eine Entzündungsreaktion von überlastetem Gewebe an der Verbindung zwischen Schienbein und dem hinteren Schienbeinmuskel. Der Muskel zieht an der inneren Schienbeinkante, an der er großflächig ansetzt. Durch Überlastung kommt es hier zu schmerzhaften lokalen Entzündungsredaktionen.

Ursachen:

  • Dem Trainingszustand nicht angepasste Belastung beziehungsweise Überlastung.
  • Mechanische Fehlstellungen, wie die Hyperpronation. Dadurch kommt es zu einer Abflachung des Fußgewölbes, die Innenknöchel neigen sich nach innen und der Abrollvorgang des Fußes wird gestört. Die Gewebe des Fußes werden überdehnt und sind anfälliger für Verletzungen.
  • Training auf zu hartem Untergrund.
  • Trainingsschuhe mit ungenügender Dämpfung.

Behandlung und Vorbeugung:

  • Sofortige Reduzierung der Trainingsbelastungen.
  • Falls erforderlich: die zeitweise Nutzung von Gehstützen.
  • Lokale Kälteanwendung durch kühlende Umschläge oder Cold-Packs.
  • Falls vom Arzt verordnet: die Einnahme von entzündungshemmenden und schmerzstillenden Medikamenten.
  • Dehnungsübungen.
  • Leichtes Schwimmtraining zum Erhalt der Fitness.
  • Verbesserungen der Fußstatik durch Tragen von Einlagen.

Alle diese Verletzungen benötigen ärztliche Behandlung! Es muss die Mechanik und Statik beurteilt werden und gegebenenfalls mit Einlagen optimiert werden. Auch ist es sinnvoll, den Laufstil zu analysieren und entsprechend zu korrigieren. Fast immer ist ein Dehnungs- und Übungsprogramm sinnvoll, um die Leistung zu verbessern und künftige Verletzungen zu vermeiden. Weitere Infos….

Schreibe einen Kommentar