Spiraldynamik: Hilfe für die Füße


weight-loss-1207556_590

Füße werden ganz schön strapaziert. Bei vielen sind sie irgendwann durchgetreten und tun weh. Spiraldynamik, eine neue Bewegungstherapie, ist oft eine Alternative zu Einlagen oder gar einer Operation. Sigrid Werner* hat Probleme mit den Füßen, solange sie denken kann. Schon in der Kindheit wurden bei ihr “Hohlfüße” festgestellt. Der Mittelfuß war extrem nach oben gewölbt. Rücken- und Kreuzschmerzen waren die Folge. In ihren schlimmsten Zeiten waren die Schultermuskeln so verhärtet, dass bei der Akupunktur die Nadeln abbrachen. Trotz Einlagen verlagerte sich Sigrid Werners Körpergewicht beim Gehen ständig nach vorn. weiterlesen….

Quelle: Brigitte.de Spiraldynamik: Hilfe für die Füße

 

 

Fotolia_13113991_XS-web

Schreibe einen Kommentar