Sie helfen doch

Umfangreiche Studien belegen inzwischen, dass Einlagen helfen. Dieses Ergebnis überrascht nicht wirklich. Was überrascht, ist die Tatsache, dass vorgefertigte Einlagen genauso gut helfen, wie Einlagen nach Maß! Einlagen nach Maß sind nur bei schwerwiegenden Fußfehlstellungen überlegen und auch nur dann erforderlich.

Warum werden Einlagen nach Maß trotzdem als Regelversorgung propagiert?
Ganz einfach, weil die teuren Maßeinlagen von den Krankenkassen bezahlt werden, die vorgefertigten Einlagen aber nicht. Bezahlt wird tatsächlich von uns, den Beitragszahlern der Krankenkassen. Ganz absurd wird das Ganze, wenn sogenannte wirtschaftliche Zuzahlungen hinzukommen. Wenn die Kunden besseres Material oder Verarbeitung wünschen, müssen Sie die Differenz zu dem Betrag den die Kasse erstattet, selbst zuzahlen. Dabei kommen schnell 50 bis 80 € zusammen. Für diesen Betrag könnte man leicht zwei Paar vorgefertigter Einlagen bekommen. Die Krankenkassen könnten immense Beträge sparen. Eine große Auswahl an vorgefertigten Einlagen und jeden Menge guter Information zu den häufigsten Fußproblemen finden Sie auf: www.die-fussexperten.de

Schreibe einen Kommentar