Öfter mal die Schuhe wechseln: Füße brauchen Abwechslung





shoe-1099576_590

Füße brauchen Abwechslung. Man sollte deshalb öfter mal die Schuhe wechseln. Es genügt schon,  regelmäßig zwischen mindestens zwei Modellen zu variieren. Dadurch  wirkt man Fehlstellungen entgegen und trainiert die Muskeln. Auch Schuhen tut die Pause gut. Sie können gut auslüften und Schuhspanner halten sie in Form. Beim Schuhkauf sollte man darauf achten, dass die Zehen nach vorne ausreichend Luft haben. Der Schuh sollte dem Fuß seitlich Halt geben ohne ihn einzuengen.

Da die Füße im Laufe des Tages anschwellen, emphiehlt es sich, Schuhe am Nachmittag oder abends zu kaufen. Experten empfehlen in Schuhen eine weiche Innensohle statt einem starren Fußbett zu tragen. Die weiche Einlage oder Innensohle passt sich dem Fuß an und bildet sozusagen sein eigenes Fußbett.




Schreibe einen Kommentar