Auf großem Fuß leben

Auf großem Fuß leben, bedeutet gut und luxuriös leben,

viel Geld ausgeben, einen aufwendigen, verschwenderischen Lebensstil führen. Aber woher kommt diese Redewendung?




Check out my feet

Man sagt, die Redensart „auf großem Fuß(e) leben“ kommt von dem wohlhabenden und angesehenen französischen Grafen von Anjou. Er lebte im Mittelalter und hatte eine große Geschwulst am Fuß, weshalb ihm die vornehmen Schuhe von damals nicht passten. Da er sehr reich war, ließ er sich von einem Schuster große, schnabelförmige Schuhe anfertigen, in denen er seinen kranken Fuß verbergen konnte. Seine Mitbürger wollten nun auch solche Schuhe haben. Weil sie so lang waren, konnten sich nur die Wohlhabenden diese Schuhe leisten – und somit auf großem Fuße leben.

.




Schreibe einen Kommentar