3 Super Tipps gegen Blasen an den Füßen





 

pool-1617337_470

          

1. Schuhe immer abends kaufen

Die Füße schwellen im Lauf des Tages an. Kaufen Sie ihre Schuhe morgens, können die schnell zu eng sein und reiben, dadurch entstehen Blasen. Deshalb Schuhe abends kaufen wenn die Füße bereits etwas angeschwollen sind.

2. Nur Schuhe aus weichen Materialien kaufen

Harte Stellen im Schuh reiben auf der Haut und verursachen Blasen. Deshalb sollen Schuhe ausreichend weit und aus möglichst weichem Material gefertigt sein.

3. Anti-Blasen-Sticks benutzen

Mit dem Stick die gefährdeten Stellen behandeln. Dadurch wird die Reibung verringert und die Blasenbildung verhindert. Der Wirkstoff ist farblos und kann deshlab auch gut in offenen Schuhen und Sandalen angewendet werden.


Blasenstick

 




Schreibe einen Kommentar